Eye Candy 6 von Alien Skin

|

Logo_Alien_Skin-Thumb.jpgDie PlugIn-Profis aus den USA haben die in bisher drei Sammlungen enthaltenen Filter in der neuen Version Eye Candy 6 vereint und verbessert.

Die englischsprachige Software unterstützen jetzt auch Multiprozessor- und Multi-Core-Systeme und die - derzeit nur für Windows erhältliche - 64-Bit-Version von Photoshop CS4.

Alien_Skin_Glass3.jpgDie Eye Candy-Filter sind in zwei Gruppen aufgeteilt: „Text und Auswahl“ mit den Effekten Backlight, Bevel, Chrome, Corona, Drip, Extrude, Fire, Glass, Gradient Glow, Icicles, Motion Trail, Smoke, Snow Drift, Rust und Perspective Shadow, und in "Oberflächen-Texturen" wie Animal Fur, Brick Wall, Brushed Metal, Diamond Plate, Marble, Reptile Skin, Ripples, Squint, Stone Wall, Super Star, Swirl, Texture Noise, Water Drops, Weave und Wood.

In den PlugIns werden alle wichtigen Parameter per Schieberegler eingestellt und können als Profile gespeichert werden.

Die Filter-Sammlung ist mit Photoshop CS3 oder neuer, Photoshop Elements 6 oder neuer, Adobe Fireworks CS4 und Corel Paint Shop Pro Photo X2 kompatibel. System-Voraussetzung ist mindestens Windows XP / OSX 10.5

Eye Candy 6 kostet in der Download-Version 249$US (ca. 165 Euro), eine kostenlose Demo-Version kann man sich zum Ausprobieren runterladen.

Alle Details, Muster, Handbücher, Demos und Video-Tutorials findet Ihr auf der Homepage von Alien Skin (Englisch).