Neuer Telekonverter mit asphärischer Linse

|

logo_nikon.gif

Ebenfalls Anfang Januar 2010 will Nikon den weltweit ersten Telekonverter mit einer asphärischer Linse auf den Markt bringen.

Nikon-Telekonverter-AF-S-TC-20E-III.jpg

Der AF-S Telekonverter TC-20E III verdoppelt die Brennweite des angesetzten Teleobjektivs, reduziert die Lichtstärke jedoch um zwei Blendenstufen.

Die asphärische Linse soll Aufnahmen mit "atemberaubender Auflösung und Kontrast“ ermöglichen und "er ist vollständig kompatibel zu den neuesten Technologien für Bildstabilisierung, Autofokus und Übertragung der Blendenwerte."

Er besitzt ausserdem eine Gummidichtung am gehäuseseitigen Bajonett-Anschluss, einen robusten Entriegelungsmechanismus  und eine besonders große Entriegelungstaste, die auch mit Handschuhen ein schnelles Abnehmen ermöglicht.

Im Lieferumfang sind neu entworfene Deckel und ein praktischer Tragebeutel enthalten.
Der Preis soll 529 Euro (UVP) betragen.

Nähere Informationen gibt es bei Nikon.