Nikon: März 2011 Archives

Nikon hat ein offizielles Statement über den Status ihrer Tätigkeit in Japan veröffentlicht. Wie ihr wahrscheinlich alle wisst, produziert Nikon seine Profikameras wie z.B. die D3 und die D700 in Sendai, was sehr nahe am Epizentrum des Bebens liegt. Momentan ist die Produktion vor Ort eingestellt. Darüber hinaus berichtet Nikon, das einige Mitarbeiter verletzt wurden. 
Nikon hat zudem bekannt gegeben, dass Sie 100M Yen (ca 88 Millionen Euro) für den Wiederaufbau des Landes spenden werden.